Deutschland Karte

Herkulesufer


Herkulesufer wird klassifiziert als:

  • Allgemeiner Fußweg
Herkulesufer ist in der Nähe der Lützowufer aufgenommen. Der zugehörige Postleitzahlbereich ist 10785 und gehört somit zum Ort Berlin. Die Länge bzw. der Umfang beträgt 422.57m .


Googlekarten

Terrain Karte
Straßenkarte
Satellitenkarte


Quelle: OpenStreetMap

In der Nähe von ,,Herkulesufer´´
Bahnhofsanlage Berlin-Moabit, Berlin Bellevue, Berlin-Tiergarten, Berlin-Wilmersdorf, Berlin Anhalter Bf, Berlin Yorckstraße, Lehrter Stadtbahnhof, Berlin Beusselstraße, Berlin Hamb u Lehrt Bf, Berlin Potsdamer Platz, Bahnhof Potsdamer Platz, Berlin Anhalter Bahnhof, Berlin Unter den Linden, Berlin Westhafen (S-Bahn), Potsdamer Güterbahnhof, Berlin Innsbrucker Platz, Berlin Zoologischer Garten, Berlin-Schöneberg (Ringbahn), Berlin-Schöneberg (Vorortbahn), Berlin Potsdamer Platz (S-Bahn), Berlin Zoologischer Garten S-Bahn, Bahnhof Berlin Zoologischer Garten, Berlin Hauptbahnhof-Lehrter Bf (Stadtb), Berlin Hauptbahnhof - Lehrter Bahnhof, Berlin Hauptbahnhof - Lehrter Bf S-Bahn, Berlin Yorckstraße/Großgörschenstraße, Berlin Julius-Leber-Brücke (Kolonnenstraße)
Binnensee, Stausee, Teich Neuer See
Brücke, Überführung, Unterführung Moltkebrücke
Denkmal, Denkstein, Standbild Siegessäule, Brandenburger Tor, Holocaust Mahnmal
Gebäude Bundesrat, Bundeskanzleramt, Schloss Bellevue, Bundespräsidialamt, Deutscher Bundestag, Martin-Gropius-Bau Berlin, Abgeordnetenhaus von Berlin, Neue Nationalgalerie Berlin, Bundeswehrkrankenhaus Berlin, Bundesministerium des Inneren, Museum für Fotografie Berlin, Bundesministerium der Finanzen, Kaiser Wilhelm Gedächniskirche, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart Berlin, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Charité-Universitätsmedizin Berlin, Campus Mitte, Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung


Fotos aus der Nähe Herkulesufer

Strassen in der Nähe von ``Herkulesufer´´

 

Geografische Punkte und Wege aus OpenStreetmap in der Nähe von ``Herkulesufer´´